Wer elektrische Installationen erstellt, ändert oder instand stellt und wer elektrische Apparate und Geräte an Installationen fest anschliesst, braucht eine Installationsbewilligung des Eidgenössischen Starkstrominspektorats (ESTI). Personen, welche die Voraussetzungen für die Betriebselektrikerbewilligung nicht erfüllen, können die Genehmigung durch Ablegen einer Prüfung beim ESTI erlangen. Die Schulung bereitet die Teilnehmenden auf diese Prüfung vor und vermittelt die Kenntnisse, die für die Erstellung und den Unterhalt von sicheren Elektroinstallationen notwendig sind. Den Bereichen der Niederspannungs-Installationsverordnung und der Erstprüfung kommen dabei besondere Bedeutungen zu.

Kurskosten ohne ESTI-Prüfungskosten. Unverbindliche Preisangabe für die Prüfung CHF 1'200.-- und die Bewilligung CHF 350.-

Bitte beachten Sie, dass Vorabklärungen zur Prüfungszulassung und alle weiteren Fragen zur Prüfungsanmeldung, Prüfung und Bewilligung dirkekt an das ESTI (Tel. +41 44 956 12 12) zu richten sind. 

Inhalt

  • Auffrischen der Elektrotechnik-Kenntnisse
  • Sicherheit im Umgang mit Elektrizität
  • Verordnungen, Rechte und Pflichten
  • Materialkunde und Normenkenntnisse
  • Messkunde und praktisches Messen
  • Erstprüfung und Protokollierung

Veranstaltungsziel

Die Teilnehmenden
  • kennen die aktuellen Normen und können diese im Alltag anwenden.
  • können die Messungen der Erstprüfung korrekt durchführen und die Messresultate interpretieren.
  • kennen die Anforderungen der Prüfung und sind in der Lage, diese zu bestehen.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure/-monteure
  • Automatiker
  • Fachleute mit elektrotechnischer Grundbildung

Mitbringen

Wenn vorhanden, dann bitte mitbringen:
  • ab Tag 3: Taschenrechner, Spannungsprüfer, Multimeter, Voltmeter, Amperemeter, Ohmmeter
  • ab Tag 4: Geräteprüfer, Installationsprüfer

Kontakt

Doris Keller
Administration

Nico Schroffenegger
Fachverantwortung