Vor der Inbetriebnahme von Teilen oder ganzen elektrischen Installationen ist eine baubegleitende Erstprüfung/Schlusskontrolle durchzuführen (Art. 24 NIV).

Mit Checklisten wird die Erstprüfung an Installationsmodellen Schritt für Schritt erläutert. Die einzelnen Funktionen der Mess- und Prüfinstrumente werden erklärt und die Schutzmassnahmen mit dem Installationstester geprüft.

Inhalt

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Schutzmassnahmen gemäss Niederspannungs-Installationsnorm
  • Sichtprüfung, Erproben und Messen
  • Durchführen der Messungen an Messmodellen
  • Anwendungen, Tipps und Tricks
  • Protokollieren der Messresultate

Veranstaltungsziel

Die Teilnehmenden
  • können die geforderte baubegleitende Erstprüfung durchführen.
  • protokollieren die Messwerte korrekt.
  • kennen die Funktionen der Installationstester und setzen diesen korrekt in der Praxis ein.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure/-monteure
  • Servicetechniker
  • Betriebselektriker Art. 13 NIV
  • Kontrollberechtigte

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Mess- und Elektrotechnik

Mitbringen

Eigener Installationstester

Kontakt

Debora Berrino
Administration

Nico Schroffenegger
Fachverantwortung