Welche Prüfungen sind anzuwenden nach dem Erstellen, Erweitern, Ändern oder Instandhalten von Schaltgerätekombinationen für die Bedienung durch Laien? Wie sind die ausgeführten Arbeiten zu dokumentieren? Welche Messgeräte sind für die notwendigen Prüfungen anzuwenden?

Der Kurs gibt Auskunft über die Anwendung der neuen Richtlinie SNR 461439 und die EN 61439-3 in Bezug auf Schaltgerätekombinationen (SK) für die Bedienung durch Laien.

Als Weiterbildung gemäss Art. 8, 9, 27 NIV geeignet

Inhalt

  • Übersicht der Normenreihe EN 61 439 sowie der SNR 461439
  • Anwendung der neuen SNR 461439 oder der SN EN 61439-3 für die Herstellung von Schaltgerätekombinationen für die Bedienung durch Laien
  • Umbau/Erweiterung von Installationsverteilern
  • Durchführung und Dokumentation der Messungen
  • Nachweise

Veranstaltungsziel

Die Teilnehmenden
  • können die geltenden Normen in die Praxis umsetzen.
  • sind vertraut mit den Anforderungen an die Nachweise.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure/-monteure
  • Montageelektriker
  • Projektleiter
  • Sicherheitsberater
  • Betriebselektriker
  • Servicemonteure
  • Schaltanlagenmonteure

Kontakt

Debora Berrino
Administration

Beat Keller
Fachverantwortung