Als sachverständige oder bereits instruierte Person sind Sie mit den gesetzlichen Grundlagen, den Schutzzielen und -massnahmen, den Verordnungen und Normen sowie den Gefahren der elektrischen Energie vertraut.

Der Fachkurs umfasst die fachgerechte Instandhaltung und Sicherheitsprüfung nach dem Instandsetzen und dem Einbau von Ersatzteilen sowie nach Änderungen des Geräts. Er basiert auf einschlägigen schweizerischen Gesetzen, Verordnungen und Normen wie der SNR 462638 (VDE 0701–0702) und räumt der praktischen Arbeit, dem «Messen am Objekt», genügend Zeit ein. Die Sicherheit im Umgang mit Elektrizität ist ein weiterer Eckpfeiler dieses Kurses.

Inhalt

  • Geräteprüfung gemäss SNR 462638 (VDE 0701–0702) in Theorie und Praxis
  • Unfallbeispiele/Unfallstatistik

Veranstaltungsziel

Die Teilnehmenden
  • kennen die Regeln der Technik und können diese nach Instandstellungsarbeiten anwenden.
  • sind in der Lage, die organisatorische Basis für eine regelmässige Instandhaltung zu schaffen.

Zielgruppe

Elektroinstallateure/-monteure
  • Betriebselektriker
  • Kontrollberechtigte
Oder als Repetitionskurs für:
  • Instandhaltungsfachleute,
  • Reparaturfachleute,
  • Servicetechniker,
die den Tageskurs bereits besucht haben.

Kontakt

Debora Berrino
Administration

Nico Schroffenegger
Fachverantwortung