Die Leitungsbau Fachtagung hat Tradition und sich als Branchentreffpunkt etabliert. Mit aktuellen Themen und hochkarätigen Referaten machen wir es uns zur Aufgabe, nicht eine kommerzielle Veranstaltung zu präsentieren, sondern der Branche bleibende Erkenntnisse und praxisbezogene Mehrwerte zu liefern.
  

Programmvorschau

Die Themen im Leitungsbau sind vielseitig. Voraussetzungen und Anforderungen ändern sich. Elektrische Bedürfnisse unserer Gesellschaft nehmen zu. Ein Abwarten kann man sich nicht leisten. Nebst der gezielten Forschung und Innovation im Leitungsbau ist auch die massiv ansteigende Elektrifizierung sehr aktuell.

Wir sind an der Ausarbeitung des Programms 2020. Weiter unten finden Sie Rückblicke mit Hinweisen auf weitere Informationen.



Zielgruppe

Die Leitungsbautagung richtet sich an Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber, Energiedienstleister, Kantons- und Stadtwerke, Gemeindewerke und Behörden. Leitungsbauer, Betriebsleiter, Projektleiter, die sich mit dem Bau und Betrieb von Freileitungen und Kabel auseinandersetzen. Ebenfalls angesprochen werden die Industrie und Zulieferer, mit Bezug zum Leitungsbau und Netzbetrieb.

Mir Ihrer Firma an die Leitungsbautagung?

An der Leitungsbau 2020 geben wir unseren Ausstellern die Möglichkeit Ihr Produkt oder ihre Dienstleistung mit einem Firmen-Pitch zu präsentieren. 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an stephan.jau@electrosuisse.ch.


Rückschau Leitungsbau vom 6. November 2019

Unsere Veranstaltung durfte auch dieses Jahr über 160 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüssen. Die Vorträge gliederten sich oft in einen eher theoretischen ersten Teil und schlossen mit dem Projektbeispiel ab. Diese Kombination liess die Teilnehmenden stets die Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen. Die Bilder und kurzen Filmsequenzen unterstützten eindrücklich das theoretisch Herangetragene. 




Rückschau Leitungsbau vom 7. November 2018

Die Austragung der letzten Leitungsbautagung hat mit einem breiten Spektrum an zukunftsorientierten Vorträgen überzeugt. Die Tagungslokalität in Dietikon war ausgebucht: Über 160 Interessierte konnten ihr Wissen zu regulatorischen Themen, Praxiserfahrungen sowie zu Forschungsfragen vertiefen.

bulletin.ch Artikel lesen
Zum Blog




Kontakt

Mirjam Tschopp
Administration

Stephan Jau
Fachverantwortung