Die Pflichten zur Kontrolle und Instandhaltung in elektrischen Starkstromanlagen sind in der SR 734.2 (Starkstromverordnung) festgehalten. Wie diese Kontrollen durchgeführt werden und wie diese Daten erfasst werden, ist in der Verantwortung des Betriebsinhabers. Ergänzend sind noch die ESTI-Weisung 239 und die EN 61439-5 zu beachten. Die Kontrollen und Protokollierung der Messwerte in Transformatorenstationen, Kabelverteilkabinen und Fassaden-/Hausanschlusskasten stehen im Vordergrund.

Weitere Themen wie geeignete Messgeräte, Schutzmassnahmen, Schutzausrüstung und Werkzeug wie auch die Dokumentation der erhobenen Daten werden begleitend behandelt. Die Themen werden mit aktuellen Unfallbeispielen erläutert, und gemeinsam wird mittels einer Risikobeurteilung nach Lösungsansätzen gesucht, um solche Unfälle zu vermeiden.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Mess- und Elektrotechnik

Mitbringen

  • Komplette Schutzausrüstung (PSA)
  • Eigenes Messgerät (falls vorhanden)
  • Checkliste, Messprotokolle (falls vorhanden)

Contact

Pascale Bernasconi
Administration

Hanspeter Carli
Responsable technique